Angebote für Schulen

Für Schülerinnen und Schüler ist der Eintritt im Rahmen einer moderierten Veranstaltung frei. Gruppenbesuche sind ausschließlich in Verbindung mit einer gebuchten Veranstaltung möglich

Workshop für Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 – 6 und SEK I

Labelwerkstatt: Erzähl deine eigene Geschichte!
Die Sonderausstellung zeigt ungewöhnliche Gegenüberstellungen afrika-nischer und europäischer Kunst. Wer hat diese Objekte zu welchem Zweck gemacht? Warum sind sie nun hier? Die Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, die in der Ausstellung gezeigten Vergleiche um eigene Ideen, Texte und Fotografien zu erweitern. Ihre Gedanken und Bilder be-reiten sie in Form von alternativen Objektbeschriftungen auf.
Dauer: 120 Min.
Kosten: 60 EUR
Weitere Informationen

Ausstellungsgespräch für Schülerinnen und Schüler der GS, SEK I + II, Berufsschule

Vergleichsweise
Warum stehen sich im Bode-Museum afrikanische und europäische Plas-tiken gegenüber? Vergleichendes Sehen und Interpretieren sind gefragt! In der Ausstellung lernen wir Schutzfiguren und mythische Helden kennen, diskutieren über Schönheitsideale und Gerechtigkeit und vergleichen die Formensprache beider Kontinente. Wir erkennen Übereinstimmungen in der Funktion der Kunstwerke, doch auch Kontraste in der Darstellung.
Dauer: 60 Minuten
Kosten: 30 EUR
Weitere Informationen

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulstufen

Einführung: Unvergleichlich – Kunst aus Afrika im Bode-Museum
Mi / 8.11.2017 / 15.30 – 17.30 Uhr
Bis zur Eröffnung des Humboldt Forums treten auf der Museumsinsel 70 Hauptwerke afrikanischer Skulpturen aus dem Ethnologischen Museum in einen Dialog mit europäischen Bildwerken des Bode-Museums. Die expe-rimentelle Ausstellung beschäftigt sich mit der Frage des Vergleichens – anhand von Themen wie Macht, Schutz, Ahnen, Identität und Reliquien. Vorgefasste Meinungen werden in Frage gestellt, Zusammenhänge und Unterschiede aufgezeigt. In der Fortbildung wird der Mehrwert dieser neuen Sichtweisen auf beide Sammlungen für Lehrerinnen und Lehrer wie für Schülerinnen und Schüler diskutiert.
Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erforderlich
Weitere Informationen

Workshop: Objektbeschriftungen im Bode-Museum
Di / 16.1.2018 / 16 – 18 Uhr
Wie kann Vielstimmigkeit in den Institutionen Museum und Schule sichtbar werden? Anhand der Objektbeschriftungen in der Ausstellung „Unver-gleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“ wird das Themenfeld „Wer spricht?“ exemplarisch umkreist. Zudem stellt ein Tandem aus Kunstver-mittler und einem Autor Methoden der Kunst-und Kulturvermittlung vor, die das Thema Vielstimmigkeit thematisieren. Sie bringen sich kreativ ein und erweitern Ihre fachlich-methodische Kompetenz.
Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erforderlich
Weitere Informationen

Methodenwerkstatt: Zur Welt kommen – Schöpfungsmythen aus aller Welt
Mi / 14.2.2018 / 16 – 18 Uhr
Wie komme ich zu meiner Welt(-sicht)? Ausgehend von Objekten in der Ausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“ disku-tiert ein Tandem aus einer Kinderphilosophin und einer Kunstvermittlerin mit Ihnen Schöpfungsmythen aus aller Welt. Ziel ist es, im Vergleich der Schöpfungsmythen universelle Muster und Motive zu erarbeiten. Welche Methoden bietet die Kunstvermittlung dafür? Wir stellen ausgewählte Methoden vor und probieren sie gemeinsam aus.
Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erforderlic
Weitere Informationen

Information, Anmeldung und Buchung

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)